Konzert

Konzert – die nächsten Veranstaltungen

Junge Eschweger Philharmonie

Konzert
Veranstaltung am: 02.04.2015, 19:30
Veranstaltungsort: E-Werk
Veranstalter: Internationaler Arbeitskreis für Musik e.V.

Seit nunmehr 20 Jahren läuft das inzwischen schon legendäre Orchesterprojekt in Eschwege. Innerhalb einer sehr intensiven Woche konnten Musikbegeisterte von 11 bis 16 Jahren sich mit ihren Instrumenten im Sinfonieorchester, im Kammerorchester und in kleineren Ensembles austoben. Das Ergebnis wird an diesem Abend bei uns im E-Werk zu sehen sein.

Details

International Trio mit Oliver Franc

Konzert
Veranstaltung am: 09.05.2015, 20:00
Veranstaltungsort: E-Werk
Veranstalter: Kulturfabrik Eschwege e.V.

Auch Sie sind bei uns in Eschwege schon zur festen Institution geworden.

Trevor Richards , der neue Pianist Paul Asaro aus Chicago, Reimer von Essen und Olivier Franc muss man nicht vorstellen. Sie sind allesamt Künstler von Weltruf mit Auftritten in bisher über fünfzig Ländern der Erde. Eine über 50jährige Freundschaft zwischen Reimer von Essen, dem Bandleader und Chef der Barrelhouse Jazzband und dem 2. Vorsitzenden des Jazz-Club Eschwege, trägt dazu bei, dass alljährlich in der Vorosterwoche dieses Konzert in Eschwege stattfindet.

 

AK 25,- €

Mitglieder 12,50 € (nur an der Abendkasse)

Details

Marco Boettger Swingtett

Konzert
Veranstaltung am: 09.05.2015, 20:00
Veranstaltungsort: E-Werk
Veranstalter: Jazz-Club Eschwege e.V.

„Swing, Strings & Drums“ ist der Titel der aktuellen CD und zugleich die treffendste Beschreibung für das, was das Marco Boetgger Swingtett zu bieten hat. Seit 2009 begeistern die drei Musiker aus Eisenach und Umgebung, die alle drei an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar ihre Fächer studiert haben, deutschlandweit mit ihrem feurigen Gypsy Swing im Stile Django Reinhardts Jung und Alt bei Konzerten in Jazzclubs, Cafe`s, Kirchen etc.

 

AK 13,- €

Mitglieder 5,- € (nur an der Abendkasse)

Details

Johannes Falk und Band

Konzert
Veranstaltung am: 16.05.2015, 20:00
Veranstaltungsort: E-Werk Eschwege
Veranstalter: CVJM Eschwege e.V.

„360°“ heißt das im April 2013 veröffentlichte neue Album von Johannes Falk, welches es im Herbst 2013 auf seiner deutschlandweiten Tour zu erfahren gilt. In leisen Tönen als auch epischen Arrangements vermittelt er in seinen Songs einen ideenhaften Rundumblick auf Tod, Leben und Liebe. Fans von Philipp Poisel mögen Johannes Falk bereits von zahlreichen Support-Shows kennen und werden auch an Gitarre und Schlagzeug auf bekannte Gesichter treffen. Ein Muss für alle, die in ein Meer von ehrlichen Gefühlen und starken Arrangements eintauchen wollen.

 

AK Erwachsene 16,- € | Schüler/Studenten 12,- €

Details

Delta Mood – Jazzband

Konzert
Veranstaltung am: 20.06.2015, 20:00
Veranstaltungsort: E-Werk
Veranstalter: Jazz-Club Eschwege e.V.

Die Delta Mood Jazzband („Authentischer New Orleans Jazz, Swing und heißer Boogie Woogie“ )bietet eine mitreißende Show voller Energie und Feuer, mit brillianten Soli; Swing in seiner ganzen Sinnlichkeit und Eleganz, New Orleans Jazz in seiner authentischen Robustheit und Blues & Boogie mit viel Power.

Die Musiker bedienen sich der ganzen Jazzgeschichte, um das Publikum zu begeistern.      

 

AK 15,- €

Mitglieder 5,- € (nur an der Abendkasse)

Details

„Herlock Sholmes, - Gut wombiniert, Dr. Katson!“

Konzert
Veranstaltung am: 18.07.2015, 20:00
Veranstaltungsort: E-Werk
Veranstalter: CVJM Eschwege e.V.

Wir, die rund 40 jugendlichen von TEN SING Eschwege brauchen keine Casting-Show, um eine kreative und sehr unterhaltsame Show auf die Bühne zu bringen! 

Wir versprechen dir einen spaßigen und musikalischen Abend! Immer wieder tolle Einsätze durch den Chor und die Band bringen eine abwechslungsreiche Bühnenshow zustande, wobei bekannte Songs aus den "Charts" umgesetzt werden. Die Theatergruppe führt mit ihren Sketchen gekonnt durch die Show.

 

Eintritt: Frei 

Details

VII.LONG HEAVY NIGHT

Konzert
Veranstaltung am: 26.09.2015, 18:00
Veranstaltungsort: E-Werk
Veranstalter: Metalfuture

JUTTA WEINHOLD BAND - HEAVY/DRAMATIC METAL (D)

EXISTANCE - HEAVY METAL (F)

DYING GORGEOUS LIES - THRASH METAL (D)

DAWN AHEAD - HEAVY/THRASH METAL (D)

TASTE OF DOOM – THRASH METAL (D)

 

Am 26.09.2015 steigt zum siebten Mal im E-Werk Eschwege die lange Metalnacht. Als Headliner konnte die »JWB - Jutta Weinhold Band« aus Hamburg gebucht werden. Jutta Weinhold dürfte jeden Metal-Fan als die Ex-Frontfrau/Sängerin von Zed Yago und Velvet Viper ein Begriff sein, die das Genre „Dramatic Metal“ kreierten. Bubi „The Schmied“ Blacksmith spielte mit Jutta zusammen im ehemaligen Original Zed Yago Line-Up. Die »JWB - Jutta Weinhold Band« spielt vornehmlich Songs aus Zed Yago und Velvet Viper Zeiten und dies in Perfektion, weil die Fans begeistert sind diese Songs wieder zu hören. Special Guest ist die Französische No. 1-Band »Existance« aus Paris, die allerfeinsten 80er Jahre Heavy Metal im Stile SAXON oder gar IRON MAIDEN präsentieren. Die Kulmbacher Trash-Metal Formation »Dying Gogeous Lies«. und die aus der Rhein/Main-Gegend stammenden »Dawn Ahead« werden mit ihrem Metal bis Trash Metal als zweiter Support dem Publikum ordentlich was auf die Ohren geben. Fulminant wird die VII. Long Heavy Night mit der aus Kirchheim stammenden Trash Metal/Death Metal Band »Taste of Doom« eröffnet. Nachdem das Unternehmen Metalfuture bereits die »VI. Long Heavy Night« allein erfolgreich ausrichtete, knüpft die VII. Long Heavy Night Auflage nahtlos dort an und bietet ein Billing was noch einen oben drauf setzt und die Messlatte weit nach oben setzt. Mit diesen Bands ist gewährleistet, dass die Region Nordhessen/Thüringen mit der VII. Long Heavy Night ihre Tradition fortführt: eine qualitativ hochwertige Metal-Veranstaltung.

Details

Ladyknacker

Konzert
Veranstaltung am: 09.10.2015, 20:00
Veranstaltungsort: E-Werk Eschwege
Veranstalter: Männerchor Ladyknacker Reichensachsen

Sie singen eigene Texte zu bekannten Melodien - ACapella und auch mit Gitarrenbegleitung! 

VERSCHOBEN IN DAS BÜRGERHAUS "REICHENSÄCHSER HOF"! 

Details

Monsters of Liedermaching

Konzert
Veranstaltung am: 13.11.2015, 20:30
Veranstaltungsort: E-Werk
Veranstalter: Kulturfabrik Eschwege e.V.

Fraglos: Die Monsters of Liedermaching sind ein Faszinosum in der deutschsprachigen Rocklandschaft! Da ist was los! Jetzt gehen die werten Herren noch einmal auf große Kaffeefahrt, um sich gebührend lärmend in eine Monsterpause zu verabschieden.

2014 wird's mal Zeit, tief Luft zu holen. Nach über einer Dekade monstern auf der Überholspur, zahlreichen Veröffentlichungen und unfaßbaren Konzerterlebnissen, haben sich Fred, Pensen, Rüdi, Totte, Burger und Labörnski nun entschlossen, mal eine Auszeit zu nehmen. Einfach, um die letzten Jahre mal genüßlich Revue passieren zu lassen und die Energietanks ordentlich aufzufüllen. Aber selbstverständlich nicht, ohne die Pause mit einer schillernden Tour einzuläuten. Es darf gefeiert werden! Denn eins ist klar: Jede Pausenglocke klingelt zweimal! Aufhören können andere.

 

Foto: Thorsten Knottek

Details

Christin Henkel

Konzert
Veranstaltung am: 21.11.2015, 20:30
Veranstaltungsort: E-Werk
Veranstalter: Arbeitskreis Open Flair e.V.

Musik-Komödiantin, Filmkomponistin, Chansonistin oder einfach humorvolle Liedermacherin - Christin Henkel ist ein musikalisch-kreatives Kaleidoskop aus München, voller bunter Facetten. Ihre Kreativität erstreckt sich vom Texten außergewöhnlich komischer oder auch tiefbewegend melancholischen Liedern, virtuosen Klavierspiel bis hin zur Komposition von perfekt stimmiger Filmmusik. Sie vermag mit ihrer Musik zu Lach - als auch zu Rührungstränen hinreißen.

 

AK 19,- €

Details

Jess Jochimsen - verschoben auf den 10.12.2015

Konzert
Veranstaltung am: 10.12.2015, 20:30
Veranstaltungsort: E-Werk
Veranstalter: Arbeitskreis Open Flair e.V.

Wegen eines Bandscheibenvorfalls muss diese Veranstaltung leider auf den 10.12.2015 verschoben werden. Die Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. 

Ein Jahresendzeitprogramm.

Inmitten von Völlerei und Vorsatzstress und befallen von Politdepression und Privatschwermut will Jess Jochimsen vor allem eins: dem Fest die Liebe zurückgeben.

Im Gabenkorb befinden sich das legendäre „Krippenspiel“, aber auch ein wehmütiger Rückblick auf das abgelaufene Jahr. Desweiteren: brandneue Lieder, notwendige Wutausbrüche und schlimme Dias von Bahnhöfen und anderen unterirdischen Sehenswürdigkeiten. Der Freiburger Autor und Kabarettist wird dem Publikum das genaue Hinschauen auf die herrschenden Zustände nicht ersparen, doch als Entschädigung bekommt es Entspannung, Entschleunigung und einen Moment unerhörten Glücks geschenkt. So wie es sein soll, zur Jahresendzeit.

Details